welcome.pngWir begrüßen dich Abenteurer und beginne deine Reise in der Welt von Gaia! Schreibe deine Eigene Geschichte und lasse die Welt wissen wer du bist! Endecke viele neue Kameraden oder auch Gegner die du in der Welt immer und immer wieder begegnen kannst ob du ein Soldat, Schurke bist oder ein einfacher Zivilist der versucht sein Leben auf Gaia aufzubauen, du kannst in dieser Welt alles erreichen!

» Eigen erstellter Charakterbogen keine Original Charaktere
» momentan 8 Rassen mit 4 Fraktionen
» Selbst erstellte Quests mit Aktiven Gamemaster der alles Überwacht
» Charakter Entwicklung mit Ranglisten, EXP, AP und Gil (Geldwährung) System
» Eigenes Schadens-, Verletzungs-, Krankheitens- & Heilungsprozesssystem
» Monatlich Aktuelle Welt Zeitung über Geschehnisse in der Welt!
» Wanted & Not Wanted Liste
» Beförderungen / Degradierung innerhalb seiner Fraktion
» Man kann über den Manga / Anime dort Diskutieren mit einer kleinen Community
» Forum wird immer geupdatet.
- FSK 16

  • latest?cb=20100819125716&path-prefix=de


    Der Bahnhof der Stadt ist ein hohes, langes Gebäude links vom Wohnviertel, in das eine Treppe führt. Der Bahnhof ist mit der transkontinentalen Eisenbahn verbunden, die nach Esther führt, und der Zug verfügt über eine spezielle Kabine für den SeeD-Einsatz.

    Außerhalb des Bahnhofs befindet sich rechts vom Eingang der Radiant Shop, ein Geschenke laden, in dem regelmäßig Artikel verkauft werden, jedoch bietet dieser Laden auch Items für die Reise. Das Innere der Station hat dunkler gestrichene Wände mit Mustern sowie Plakatwerbung und man kommt nur rein wenn man ein Ticket kauft.

  • >> Hauptstraße des Wohnviertels

    Ren kam nun mit Miu dort an, wo sie von Anfang an gehen wollten und die Reise bis hierhin hat sehr lange an gedauert nach seiner Meinung. Er ging weiter und bemerkte das viele Reisende nach Radiant gekommen waren aber auch nur für einen zwischen halt, dabei fühlte sich Ren ziemlich nackt, ohne seine Waffe denn aus seinem Augenwinkel sah er Soldaten aus dem Nachbar Kontinent Esther. Ren war immer sehr vorsichtig wenn es um so was ginge, wie sagte man wo Soldaten sich befinden dort kann immer krieg einstehen und Ren war bei so was sehr skeptisch.

    Ren ging weiter und sah nun den Item-Shop wobei noch ein Soldat mit der kassieren flirtete wobei Ren nur seine Arme ineinander kreuzte und wartete. Er sagte nichts da er immer noch überlegte was er kaufen musste, wobei sein Inventar wirklich leerer als leer war, doch als er die Info von Miu bekam sagte er nur ,, Wenn du gut in Heilen bist, werde ich mir dennoch Potion kaufen, falls du nicht recht zeig bist..jedoch brauch ich Munition." sagte er und dachte weiter nach. Nach dem sie nun an der reihe Waren sagte er nur ,, Ladys first " und zeigte auf Miu.

    Rin Theme| Battle Theme |Epic Battle Theme | Dream Theme | Sad Theme|

    sigi.png

    Charakter | Update Seite | Fraktion

  • >> Hauptstraße des Wohnviertels


    Miu und Ren hatten das Wohnviertel hinter sich gelassen und waren nun am Bahnhof angelangt.

    Es waren hier doch mehr Leute unterwegs gewesen als mitten in der Stadt. Wohlmöglich war gerade ein Zug angekommen und die Passagiere mussten sich erst einmal zurecht finden.

    Miu war damals auch mit dem Zug her gekommen. Jedenfalls war das ihre letzte Station gewesen.

    Damals lag hinter ihr eine lange Reise. Es hatte ewig gedauert bis sie Radiand angekommen war. Und obwohl sie nicht Seekrank wurde, konnte sie lange Zeit danach keine Wellen mehr sehen.


    Die Soldaten die hier in der Stadt herumlungerten fielen auch Miu auf. Sie fragte sich ob sie nur auf der Durchreise waren oder hier stationiert wurden. Aber wenn ja, für was waren sie dann hier?

    Darüber konnte sie sich später Gedanken machen, Ren riss sie aus ihren Gedanken.

    "Ja mach das, ich hol mir auch etwas. Sicher ist sicher."

    Sie bekam Ausschnitte von der Flirterei des Soldaten mit der Jungen Verkäuferin mit und verdrehte die Augen. Musste das jetzt sein? Sie hatten es eilig. Und seine Anmachen waren echt schlecht.

    Endlich ging er und die freundlich aussehende Frau kam an den Tresen.

    Ren ließ Miu vor, was sie als höflich empfand.

    Also ging sie vor und begrudge die Verkäuferin freundlich.

    "Hi! Ehm... Ich bekomme 3x Potion, 2x Gegengift" - wie gesagt, sicher war sicher. Denn die wollte diese Prüfung immerhin positiv bestehen und wenn sie nicht alles aufbrauchte hatte sie für spätere Prüfungen oder Missionen was übrig.

    Die Verkäuferin nickte, verschwand kurz und gab Miu dann die bestellten Sachen. Das kostete sie insgesamt 500 Gil, die Miu der Dame auf den Thesen legte.

    "Danke"

    Nun war Ren an der Reihe, während er sein Zeug verlangte, stopfte Miu alles schon mal in ihre Tasche.

  • Ren schaute sich weiterhin um und als Miu fertig war schaute er sich gerade das Sortiment an und meinte dann zu der Verkäuferin die an dem Stand stand ,, ich kauf nur 3 Potion, 1 Phönixfeder und drei Eis-Pratronen . " Ren wusste in der Feuergrotte sind Monster die gegen Kälte nichts ausrichten können daher wollte er auch hier kurz einkaufen da er den Vorteil haben wollte. Das letzte mal war er dummerweise mit seinen Feuer-Patronen dort und hatte im Training sein Nachteil.


    Er betrachtete sich die Patronen um zu schauen ob sie einen Sprung haben, die letzte Patrone die er wo anders besorgt hatte, hatte dummerweise einen Sprung und hatte so gesagt die Waffe von Ren gesprengt, was nicht so toll war.


    Wenn Miu gut drin ist zu Heilen,.. dann kann ich ohne bedenken auf die Gegner los rennen.. wenn mir was passieren sollte kann sie mich heilen, jedoch muss ich irgendwie die ganze Aufmerksamkeit auf mich lenken und das wird in der Feuergrotte etwas schwerer, jedoch werde ich mein bestes versuchen.


    Er bezahlte 5300 Gil und schaute dann Miu an und meinte ,, Ich weiß nicht wieso du Gegengift gekauft hast aber gebrauchen kann man das bestimmt wenn wir durch den Wald laufen werden." äußerte sich Ren und ging dann wieder in die Richtung des Junk-Shopes

    => Hauptstraße des Wohnviertels

    Rin Theme| Battle Theme |Epic Battle Theme | Dream Theme | Sad Theme|

    sigi.png

    Charakter | Update Seite | Fraktion

  • "Ich sorge nun mal gerne vor" sagte Miu und folgte Ren, der sein Gunblade nun abholen wollte.

    "Vielleicht brauchen wir das Zeug nicht mal, aber sicher ist sicher. Und wenn nicht, habe ich für später immer noch etwas."

    Sie hatten nun ausgesorgt, jetzt fehlte nur noch Rens Waffe und dann konnten sie sich auf den Weg zur Feuergrotte machen, die Prüfung ablegen und dann zurück zum Garden.

    Sie konnte es kaum erwarten heute Abend in ihr Bett zu fallen, hoffte natürlich dass sie erfolgreich ins Bett fiel und nicht deprimiert und niedergeschlagen.

    Miu folgte Ren zum Junkshop, dafür mussten sie wieder durchs Wohnviertel.

    Auch auf den Weg dorthin fielen ihr ein paar Soldaten auf.

    War das normal?

    "Seit wann laufen hier von denen so viele herum?" fragte sie machte eine unauffällige Geste zu der Gruppe Soldaten.

    "Hab die noch nie hier gesehen."


    => Hauptstraße des Wohnviertels

  • => Hauptstraße des Wohnviertels


    Kazu und Ren gingen gelassen zu Bahnhof um sich ihr Proviant zu kaufen was sie für die Mission brauchen könnten. Man konnte sehen das Ren wirklich keine Lust mehr hatte sich den Kopf zu zerbrechen wie die Prüfung stattfinden wird, er wird einfach seine Aufgabe erfüllen und dann würde er schon ein SeeD werden, was er drauf achten sollte das die Verluste nicht zu hoch werden, wobei Ren nur für sein Team kämpfen könnte, jedoch machte er sich kurz sorgen um eine bestimmte Person wobei er nur schnell eine fresse zog und sich dachte Sie wird das schon überleben.. und stellte sich an.


    Kazu der weiterhin mit Ren unterwegs war schaute sich um und fing an vor Langeweile Schattenboxring zu betreiben. Nach wenigen Minuten sagte Ren nur ,, Kannst du damit aufhören?" wobei Kazu nur grinste und meinte ,, Ach nimm ich dir die Konzentration? " Ren schaute wieder weg und meinte ,, Nein die Leute schauen dir zu es ist nur peinlich." dabei ging er weiter einige Schritte vor bis er gleich an der Kasse ist.

    Rin Theme| Battle Theme |Epic Battle Theme | Dream Theme | Sad Theme|

    sigi.png

    Charakter | Update Seite | Fraktion

  • Kazu schaute sich in diesem Augenblick um und meinte nur ,, Was ist dran so schlimm ich wärme mich auf du weist doch das ich nicht mit Waffen kämpfe sondern eher das meine Waffen die Fäuste sind? " dabei hörte er auch da Ren ihn wirklich umhauen würde wenn er nicht damit aufhörte und war für einen Moment Still. Ren der wiedermal mit seinen Gedanken beschäftigt war ging einige schritte nach Vorne als die Schlange sich bewegte. Dabei kratzte er sich sein Kopf und meinte zu Kazu. ,, Wir haben die Mission ein Gebiet zu reinigen und dann in die jeweiligen Sektoren sich zu begeben,.. oder?" Kazu schien Ren zuzuhören und überlegte selber.


    ,, Theoretisch gesehen ist es eine sehr größere Stadt natürlich werden wir dann auch mit mehren Soldaten Zutun haben wieso fragst du?" Ren schien sich nicht sicher zu sein und antwortete auf seine Frage ,, Nehmen wir an, wir würden es schaffen den Sektor zu reinigen dann müssten wir ja mit unseren Items sparsam umgehen wir haben keinen Weißmagier auf unserer Seite..." Kazu schien zu verstehen was Ren zu sagen hatte und meinte daraufhin ,, Stimmt wo du das sagst dann müssten wir uns wirklich vorbereiten. "

    Rin Theme| Battle Theme |Epic Battle Theme | Dream Theme | Sad Theme|

    sigi.png

    Charakter | Update Seite | Fraktion

  • => Hauptstraße des Wohnviertels


    "Ich konnte in der Mensa nichts essen weil ich zu aufgeregt war.." gab Miu kleinlaut von sich, weil sie sich so eingestand, dass sie letztendlich doch nur jemand war, der sich vor Prüfungen absolut aufgeregt und nervös war.

    Und keinen Appetit zu haben war für Miu ungewöhnlich.

    Doch jetzt, da sich ihre erste Aufregung gelegt hatte, konnte ihr Magen wirklich etwas vertragen. Jetzt, da sie Klarheit hatte wie die Prüfung aussehen würde und wie die Rahmenbedingungen waren.

    Zufrieden mit ihrer Gruppe wäre sie egal mit wem sie zusammen gesteckt worden wäre nicht gewesen.

    Doch da musste sie durch, auch wenn es ihr vorkam, dass Kana viel versteckte Wut in sich hatte, und Yui so etwas wie ihr Chihuahua war.

    Die Mädchen reihten sich in die Schlange ein, Miu konnte ganz vorne eine Gruppe von Studenten erkennen und erst auf dem zweiten Blick erkannte sie auch Ren, was ihr kurz innerlich den Magen umdrehte. Warum auch immer.

    Dass er dachte, sie wäre so etwas wie eine Verräterin gab ihr ein ungutes Gefühl. Neugierig wandte sie den Blick zu Kana, weil sie ihre Reaktion deuten wollte, wenn sie in seiner Nähe war.

    Nachdem was sie über ihre vergangene Prüfung vor einem Jahr ausgepackt hatte, vermutete Miu, dass sich ihre Wut wohl gegen ihn richtete.

  • => Hauptstraße des Wohnviertels

    Die zwei Damen die mit Miu nun an der Schlagen standen schauten sich um und bemerkten das sie eine große Schlange vor sich hatten, wobei keiner der beiden Damen angepisst gefühlt haben sie schauten nur auf die Uhr und meinte nur die Yuri ,, Gut wir haben noch Zeit die Schlange bewegt sich langsam." als Kana ebenfalls nickte schauten die beiden Miu an als sie wegen dem Essen was sagte wobei Kana meinte ,, Das ist normal ich konnte schon was Essen jedoch konnte ich nur wenig schlafen da ich sehr aufgeregt bin." Yuri kratzte sich kurz am nacken und man merkte das Yuri ziemlich frisch aussah und meinte drauf nur ,, Also ich konnte Essen und schlafen ist ja das zweite mal hab mich auf die Anspannung gewöhnt." sagte sie und war daher sehr gelassen, wobei ihre gute Laune schnell wechselt hatte als sie Ren und Kazu an. Man konnte sehen wie Yuri sehr angepisst war ,, Wenn man von Teufel redet..dachte der Perfekte Student des Gardens ist immer vorbereitet.." dabei schien sie ziemlich gehässig über Ren abzuziehen doch dann seufzte sie laut und meinte ,, Bleiben wir lieber Konzentriert."

  • Ren stand immer noch mit Kazu an der Schlange und bemerkte nicht das andere Studenten des Gardens hinter hier standen, doch das kümmerte Ren nicht wirklich da er Kazu die jetzige Situation erklärte mit den Items die sie für die Mission benötigten. Als sie endlich dran kamen kaufte Kazu schnell seine eigenen Sachen wobei Ren nun an der Reihe war. Er schaute sich kurz um und sagte folgendes


    ,,Ich nimm folgendes , 2x Feuer-Munition, 2x Eis-Munition, 2x Blitz-Munition, 6 Potion und eine Phöenixfeder " nach dem Ren eine große Bestellung machte sagte die Verkäuferin nur ,, Das macht 9.500 Gil" was auch Ren bezahlte und seine Sachen einsteckte. Kazu war nur froh darüber das sie jetzt fertig waren und jetzt zum Hafen gehen werden. Als sie nun aus der Schlange raus gingen und an den Leuten vorbei, sahen die zwei wie die drei Mädels ebenfalls sich angestellt haben. Ren sah Miu in die Augen doch man konnte in seinen Augen Verachtung sehen, dabei drehte er leicht seinen Kopf zu Seite und schaute wieder gerade aus seinem Weg, doch Kazu konnte nicht anders.


    ,, HEY Mädels, seid ihr auch hier um euch Proviant zu kaufen? Ich freu mich voll auf die Mission ihr auch? " dabei schien Yuri ziemlich genervt zu sein und sagte ,, Wie wärs wenn ihr Chaoten einfach weiter gehen könnt wir wollen euer Versagen Duft an unseren Kleider haben." wobei Kazu nur fraglich schaute und an seinen Kleider roch wobei er nur sagte ,, Das ist nur Schweiß hab den ganzen Morgen Kniebeugen gemacht damit ich aufgewärmt bin." wobei Yuri schon einen sehr deutlichen blick machte ,, Dann nimm deine Kleidung voller Schweiß und den Idioten neben dir und verschwindet.." Ren sagte erst nichts und meinte drauf nur kurz ,, ..wenn du meinst, stirbt nicht später.." dabei ging er gelassen weg.


    Man konnte wie immer von Ren sehen das er wieder mit seinen Gedanken beschäftigt war und sich zu schade war in das Gespräch einzugehen, da er nicht die nötige Lust und Zeit hatte, er wusste das Yuri einen Groll gegen Ren hatte jedoch interessierte es ihm nicht.

    Kazu der zweimal hin und her schaute und sich dann verabschiedete meinte nur zu Miu bevor er mit Ren ging ,, Du bist in guten Händen du wirst bestimmt bestehen Yuri ist so gut wie Ren." und folgte dann Ren.


    => Hauptstraße des Wohnviertels

    Rin Theme| Battle Theme |Epic Battle Theme | Dream Theme | Sad Theme|

    sigi.png

    Charakter | Update Seite | Fraktion

  • Miu gab ein leises, kaum hörbares Zischen von sich, ähnlich das einer Klapperschlange als Ren ihr diesen verachtenden Blick schenkte.

    Gings noch?! Was sollte das denn?!

    Die Show ging los in der Yuri demonstrierte, dass sie zwar immer noch angepisst war, ihre Wut aber zügeln konnte.

    Und Kazu bewies dass er ein totaler Volltrottel war.

    Sie würde bestehen weil eines ihrer Teammitglieder 'gut' war??? Mius Augen verengten sich. Das war eine Beleidigung auf höchsten Niveau. Miu fühlte sich nicht ernst genommen, glaubte eigentlich hier irgendjemand daran, dass sie in der Lage war die Prüfung zu schaffen, ohne dass es der Verdienst eines anderen wär?
    Sie sah genervt Kazu hinterher und wünschte sich, dass er heute noch ordentlich auf die Schnauze fallen würde, vorzugsweise ins Meer, für diese freche Aussage.

    Es nervte sie gewaltig, dass niemand sie ernst nahm. Manchmal kam es ihr so vor, als würde es nur zählen wie sehr man drauf hauen konnte. Oder Kämpfen, keiner dachte daran dass Heilung erstens eine besondere, ernst zu nehmende Fähigkeit war und zweitens genauso nützlich war, wie jemand der austeilen konnte.

    Als sie endlich dran war, bestellte Miu 3 Potion und etwas Proviant für die Prüfung, sie hatte ja immer noch ein paar Sachen aus der letzten Prüfung, musste diese das letzte Mal ja nicht einmal verbrauchen. Aber sicher war sicher. Sie legte das nötige Geld zum Zahlen auf den Tresen.

    Nun war sie fertig und drehte sich zu ihren Teammitgliedern. "Bin fertig, können gehn."

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip