Weltordnung
  • Mitglied seit 23. Mai 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Weltordnung

welcome.pngWir begrüßen dich Abenteurer und beginne deine Reise in der Welt von Gaia! Schreibe deine Eigene Geschichte und lasse die Welt wissen wer du bist! Endecke viele neue Kameraden oder auch Gegner die du in der Welt immer und immer wieder begegnen kannst ob du ein Soldat, Schurke bist oder ein einfacher Zivilist der versucht sein Leben auf Gaia aufzubauen, du kannst in dieser Welt alles erreichen!

» Eigen erstellter Charakterbogen keine Original Charaktere
» momentan 8 Rassen mit 4 Fraktionen
» Selbst erstellte Quests mit Aktiven Gamemaster der alles Überwacht
» Charakter Entwicklung mit Ranglisten, EXP, AP und Gil (Geldwährung) System
» Eigenes Schadens-, Verletzungs-, Krankheitens- & Heilungsprozesssystem
» Monatlich Aktuelle Welt Zeitung über Geschehnisse in der Welt!
» Wanted & Not Wanted Liste
» Beförderungen / Degradierung innerhalb seiner Fraktion
» Man kann über den Manga / Anime dort Diskutieren mit einer kleinen Community
» Forum wird immer geupdatet.
- FSK 16

    Die Situation spitze sich nun in Shella immer und immer mehr, denn eins der große Marktplatz der mit vielen Waren seine Straße schmückte, schien nun von von Leichen und zerstörten Gebäuden gepflastert zu sein. Einer der SeeD-Kadeten der nun mit den anderen Stand sagte vorerst nichts, bevor er seine Faust balte und meinte ,, Diese ...Mistkerle wie kann man so was anrichten.." wobei Nando dann dazwischen ging und meinte ,, Das ist der Ablauf von Terra Kriege kommen und gehen, deswegen sind wir SeeD da.. um es zu regeln."

    Als Kazu die Situation betrachte sagte er nichts, da Nando, Yuri , Ren und er selbst diese Prüfung schon mal gemacht hatten und dies gewöhnt waren, jedoch schien in Shella die Situation wirklich an zuspitzen. Er schaute weiter rum und schaute zu Ren ,, Sollten wir weiter oder sollten wir hier erst mal aufräumen?"


    Yuri blickte zu Miu und meinte nur ,, Alles klar? Du scheinst leise zu sein oder hast du schon muffen saußen? keine Sorge wir schaffen das wir müssen nur in die Stadtmitte gehen".

    Shella ist eine Stadt in Esther, die schon etwas besonders ist als andere Städte. In Esther sind viele Städte ziemlich Mittelaltreich jedoch ist die Technologie ziemlich weit und hier kommt Shella ins Spiel. Shella ist eine Stadt die die ganze Wirtschaft der ganzen Welt übernimmt. In dieser Stadt wird der Handel groß geschrieben wobei auch die Schiffe hier ablegen und Sachen liefern.


    Der Saal der Sternwarte ist ein Ort wo viele Menschen sich hinsetzen können hier zusammen die Sterne betrachten, ebenfalls ist die Technik in diesem Raum drin, damit der Vorführer es vor Ort individuell umstellen kann.

    Falls man zu Sternenwarte möchte, muss man diesen Weg nehmen um in das Gebäude hineinzukommen. Es ist ein kleiner Eingang an der Seite wobei dieser Eingang auch schnell übersehen werden kann, ebenfalls bietet der Eingangsbereich vor dem Gebäude ein riesiges Feld

    Ein altes Gebäude das in der nähe des Stadtrandes existiert, aber nicht mehr bewohnbar ist, anscheinend dient dieses Gebäude nur für kleine Treffen aber auch als versteck um einige Sachen zu verstecken oder sogar vor jemanden sich zu verstecken.

    Ein kleiner Laden mit dem alten Dan, der hauptsächlich nur Waffen modifizieren kann, suchst du einen Laden der deine Waffe verbessern kann solltest du vielleicht hier vorbei schauen.

    Diese Straße verbindet alle Läden alle Läden miteinander wenn man von A nach B gehen möchte sollte man diese Straßen benutzen. Die Straßen sind Breit wo viele Menschen ihren Geschäften gehen können, die Läden sind dich an dicht nebeneinander.

    In diesem Bereich wohnen die Menschen eher in altertümlichen Häusern, sie ähneln eher traditionellen japanischen Häuser und in diesem Bereich wohnen eher leute die schon etwas älter sind.

    drawing_landscape_road_city_architecture_fall_anime-255533.jpg!d


    Dies ist der Wohnblock A, hier leben normal Bürger in vielen kleinen Häusern. Dieser Bereich ist ein langer Weg wo an den Seiten Häuser existieren. Man kann von den Wohnblocken schnell zu den anderen Wechseln.

    Die Stadtmitte ist das Herz der Stadt Shella. In diesem Bereich findet man viele Bewohner der Stadt da es als zentraler Punkt zum Treffen genutzt wird. In dieser Stadt existiert ebenfalls ein großer Brunnen die jeden Touristen animiert seine Zeit hier zu verbringen, denn von hier aus kann man zur Einkaufsviertel , zum Stadtrand aber auch zum Marktplatz gelangen.

    Der Strand von Shella gehört in Esther zu den schönsten Stränden die dieses Kontinent bieten kann. Es ist eine lange gestreckter Ort wo viele Touristen ihr Lager richten können um am Meer sich zu entspannen. Ebenfalls hat dieser Ort auch ein Tor der direkt zum Marktplatz erreichen kann, man kann ebenfalls nur vom Marktplatz diesen Ort erreichen. Ebenfalls kann es auch passieren das am Strand auch Schiffe anlegen können um die Ware in die Stadt zu bringen.